Bild1 Bild2

Ausweis B (Jahresaufenthaltsbewilligung): Lehrbetriebe müssen ein Gesuch für die Bewilligung zum Stellenantritt einreichen. Dieses wird in der Regel bewilligt.

Ausweise N (Ausweis für Asylsuchende) und F (vorläufig aufgenommene Ausländer): Lehrbetriebe müssen ab Ende Mai ein Gesuch für die Bewilligung zum Stellenantritt einreichen. Sie müssen nachweisen, dass sie trotz Bemühungen keine andere geeignete Person (mit Schweizerpass C- oder B-Ausweis) gefunden haben.

 

Weitere Auskünfte unter www.auslaender.ch oder www.migrationsamt.zh.ch

 

Wie gehe ich mit den Jugendlichen um? Wie kann ich mit den Eltern sprechen?

 

Beratungsstellen

Konfliktophon ist eine Beratungsstelle für Kulturkonflikte der AOZ Fachorganisation für Integration und Migration. Die AOZ nimmt kommunale, kantonale sowie von Dritten übertragene Aufgaben im Asyl-, Migrations- und Integrationsbereich wahr.